Römisches Privatrecht (Gruppe 2)

(Vst.-Nr. 3203)

Titel
Römisches Privatrecht (Gruppe 2)
 
Beschreibung
Anhand von römischrechtlichen Quellentexten erhalten die Studierenden einen vertieften Einblick in ausgewählte Institute des römischen Personen-, Erb-, Sachen- und Obligationenrechts. Dabei wird zu jedem Abschnitt zunächst eine abstrakte Einführung in die Grundzüge und die Prinzipien einer Rechtsfrage oder eines Rechtsinstitutes gegeben, bevor ein für die römische wie für die spätere europäische Privatrechtsentwicklung zentraler Quellentext analysiert und mit den Studierenden exegetisch erörtert werden soll.
 
Hinweis:
Die Vorlesung setzt die im Herbstsemester begonnene Veranstaltung fort. Prof. Alonso hält diese Veranstaltung als Dozent der Gruppe 2, Gruppe 1 wird von Prof. Babusiaux gehalten. Inhaltlich sind die beiden Gruppen vollständig aufeinander abgestimmt und verwenden die gleichen Quellentexte
 
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass von dieser Veranstaltung kein Podcast angeboten wird.
 
Termin
Donnerstag, 16:15-18:00 Uhr (Raum: SOD-1-101)
Modul
Unterrichts-materialien
Alle verfügbaren Unterlagen zu dieser Veranstaltung werden in der untenstehenden Tabelle aufgeschaltet.
 
Für einen Überblick über die römische Rechtsentwicklung und für den Stoff des ersten Semesters (Erbrecht) wird empfohlen:
Für eine Vertiefung der Teile zum Sachen- und Obligationenrecht werden ausgewählte Kapitel [Einzelheiten im Skript] empfohlen aus:
 

Grundlage der Vorlesung ist das Skript „Römisches Privatrecht“ (HS 2017-FS 2018). Aufgrund der Schliessung des Studentenladens wird von den Lehrstühlen Alonso und Babusiaux ein Skript zum Selbstkostenpreis vertrieben, welches neben dem Skript des Studentenladens in der Prüfung verwendet werden kann. Einzelheiten hierzu in der ersten Vorlesungsstunde.

Wichtiger Hinweis: Das neu vom Lehrstuhl vertriebene Skript ist inhaltlich identisch mit dem Skript aus dem Studentenladen. Es wird nur an Studierende verkauft, die bisher über kein Skript verfügen. An die Prüfung kann pro Prüfling nur ein Skript mitgebracht werden.

Das Skript zum römischen Privatrecht können Sie hier (PDF, 330 KB)im pdf Format herunterladen. Bitte beachten Sie, dass ein Download nur zu Ihrer persönlichen Vorbereitung dienen soll oder für den Fall, dass Sie das gekaufte Skript vergessen haben.

 

 

Die Vorlesung findet nach folgendem provisorischen Plan statt:

FS18
 
 
 
Datum
Thema
Rn.
Unterlagen
22.02.2018
Sachenrecht: Besitzschutz
78
01.03.2018
Sachenrecht: Eigentumsschutz
79-82
08.03.2018
Sachenrecht: Natürliche Arten des Eigentumserwerbs
83-88
15.03.2018
Sachenrecht: Abgeleiteter Eigentumserwerb
89-103
22.03.2018
Sachenrecht: Nutzniessung, Dienstbarkeiten
104-119
12.04.2018
Pfandrecht und Sicherungsübereignung
120-130
19.04.2018
Obligationenrecht. Die Grundlagen der Kondiktion
131-132
26.04.2018
Darlehen
133-140
03.05.2018
Stipulation
144-150
17.05.2018
Obligationenrecht: Anwendungsfälle der Stipulation
151-152; 154-159

Vorlesungsversion (PDF, 466 KB)

-

24.05.2018
Obligationenrecht: Konsensualkontrakte
160-170; 176; 178
25.05.2018
Allgemeine Fragestunde Raum: HAH-E-03
31.05.2018
Obligationenrecht: Deliktsrecht
187-192

Bitte beachten Sie:

Anpassungen des Plans, das heisst Verzögerungen oder auch Beschleunigungen der Vorlesung, sind jederzeit möglich.