Lebenslauf Franca Contratto

 

 

Ausbildung und akademischer Werdegang

   
seit 2013 Assistenzprofessorin für Finanzmarktrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
der Universität Zürich und Mitglied im Forschungsgremium des Universitären Forschungsschwerpunkts Finanzmarktregulierung (www.finreg.uzh.ch)
2010 – 2012 Ambizione-Forscherin des Schweizerischen Nationalfonds (SNF),
Habilitandin und Gast am Lehrstuhl für Privat- und Wirtschaftsrecht
(Prof. Dr. Hans Caspar von der Crone)
2010 Max Planck Post-Doc Conference on European Private Law
(Habilitandenkolloqium), Max Planck-Institut für Europäisches und
Internationales Privatrecht, Hamburg
seit 2009

Diverse Lehraufträge und Gastvorlesungen:

  • Seminar „Risikowahrnehmung und Risikosteuerung im Recht“
    (mit Prof. Dr. Andreas Thier, M.A. und PD Dr. Sabine Kilgus),
    Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich (FS 2012)
  • Financial Market Law, Master of Cross-Cultural Business Practice (MLCBP),
    Universität Freiburg i.Ue.
  • Comparative Securities Regulation & Banking Law, Joint Offering:
    Alabama Law School & Universität Freiburg i.Ue.
  • Wahlfach Bankrecht, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Bern
2009 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Dozentin für
Legal & Compliance im Studiengang Betriebsökonomie | Banking & Finance (HS 2009)
2008 – 2009 Maître-assistante für droit bancaire et financier (Prof. Dr. iur. Jean-Baptiste Zufferey), Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg i.Ue.
2008 – 2009Oberassistentin am Institut für Bankrecht (Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger), Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Bern Lehraufträge: Wahlfach Bankrecht; Arbeitsgruppen im Privatrecht I; Fallösungen im OR
2008LL.M. (with dinstinction | Dean’s list), Georgetown University Law Center, Washington, D.C.
2007 – 2008Georgetown University Law Center, Washington, D.C., Visiting Researcher für das Forschungsprojekt «Rechtsvergleichende Analyse kollektiver Rechtsbehelfe geschädigter Kapitalanleger»
2006Dr. iur., Universität Freiburg i.Ue.
1997lic. iur., Universität Freiburg i.Ue., Prädikate: «Europarecht» | «Zweisprachig»
1994Exeter University, Center for European Legal Studies, Grossbritannien
1992Matura Typus B an der Kantonsschule Kollegium Schwyz

 

Praxistätigkeit und öffentliche Mandate

   
seit 2015 Mitglied der Übernahmekommission (www.takeover.ch)
2012 - 2013 Mitglied der vom Eidg. Finanzdepartement eingesetzten Projektgruppe zur
Erarbeitung von Grundlagen im Hinblick auf den Erlass eines Eidgenössischen Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG)
2011 Mitglied des Expertenpanels zum FINMA-Vertriebsbericht
2005 - 2007 UBS AG, Public Policy, Corporate Center, Zürich
Rechtskonsulentin im Rang einer Vizedirektorin
2001 - 2005 SIX Swiss Exchange AG, Zürich
Rechtskonsulentin, Zulassungsstelle
1999 - 2001 Staiger, Schwald & Roesle, Zürich
Associate Attorney
1999 Anwaltspatent des Kantons Schwyz und Registrierung als Urkundsperson
1998 - 1999 Kessler, Wassmer & Giacomini, Schwyz
Anwaltspraktikantin
1997 - 1998 Kantonsgericht Schwyz
a.o. Gerichtsschreiberin | Praktikantin
1996 Homburger Rechtsanwälte, Zürich
Sommerpraktikantin

 

Auszeichnungen und eingeworbene Drittmittel

   
2013 Ambizione-Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF):
Finanzierung eines Forschungsaufenthalts am Max-Planck-Institute for International, European and Regulatory Procedural Law in Luxemburg und Fortsetzung des Habilitationsprojekts
(12 Monate; aufgrund der Berufung an die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich nur teilweise angetreten)
2010 – 2012 Ambizione-Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF):
Finanzierung des Habilitationsprojekts (36 Monate)
2007 – 2008Stipendium für angehende Forschende des Schweizerischen Nationalfonds (SNF): Unterstützung eines Forschungsaufenthalts in Washington D.C.
2007 – 2008Stipendium der Professor Heinrich Kronstein-Stiftung: Unterstützung eines Forschungsaufenthalts in Washington D.C.
2007Preis Joseph Vigener für die Dissertation
2007 Professor Dr. Walther Hug Preis für die Dissertation