Kolloquium im Privatrecht (3 ECTS)

Kolloquium im Privatrecht im Herbstsemester 2017

 

Inhalt

Das Kolloquium im Umfang von 3 ECTS wird unter der Leitung von Prof. Ernst vertieft Themen behandeln, die in den Vorlesungen der ersten beiden Studienjahre des Bachelor eher knapp abgehandelt werden. Es geht z.B. um: Die Formen des Privatrechts; Fristen; Verjährung; Zahlung mit Bar- und Giralgeld; Zinsen; Verrechnung; Abtretung; Übergangsrecht.

 

Terminübersicht

    Datum

     Termin

                             Inhalt

Raum

 

22.09.2017

10:15-12:00

 

14:00-15:45

Formen des Privatrechts

 

Empfang von Erklärungen

RAI-J-031

 

RAI-F-041

 

29.09.2017

10:15-12:00

 

14:00-15:45

Fristen

 

Verjährung

RAI-J-031

 

RAI-F-041

 

08.12.2017

10:15-12:00

 

14:00-15:45

Zahlung mit Bar- und Buchgeld

 

Zinsen

RAI-J-031

 

RAI-F-041

 

15.12.2017

10:15-12:00

 

14:00-15:45

Probleme der Verrechnung

 

Grundbegriffe rund um das Wertpapier

RAI-J-031

 

RAI-F-041

16.12.2017

(Samstag)

 

10:15-12:00

Beschlussfassung in Versammlungen

(Verein & StWEG)

KOL-E-18

22.12.2017

 

10:15-12:00

 

Intertemporalrecht

RAI-J-031

Der Vorlesungstermin am 01.12.2017 entfällt. Vorlesungsverzeichnis

 

Unterlagen

1. Formen des Privatrechts (PDF, 130 KB)

2. Empfang von Erklärungen (PDF, 194 KB)

3. Fristen im Privatrecht (PDF, 492 KB)

4. Verjährung (PDF, 263 KB)

5. Zahlung mit Bar-und Buchgeld (PDF, 119 KB)

6. Zinsen (PDF, 244 KB)

 

Prüfung

Der Leistungsnachweis für das Modul Kolloquium im Privatrecht besteht aus einer mündlichen Prüfung. Die mündlichen Prüfungen finden in der 51. Kalenderwoche statt, hauptsächlich am 22. Dezember 2017, ab 14:00. Die individuellen Prüfungstermine werden über den Lehrstuhl vereinbart.

 

KIP HS17: Finaler Prüfungsplan (PDF, 270 KB)