10vor10-Bericht zum Thema Doppelbürgerschaft von Bundesräten

Im Bericht der Sendung 10vor10 wird die Frage behandelt, ob es zulässig sei, dass ein Bundesrat neben seiner Schweizer Staatsbürgerschaft auch noch eine weitere Staatsbürgerschaft eines fremden Landes beibehalten kann. Anlass zur Diskussion gab der Verzicht des Bundesratskandidaten Ignazio Cassis (FDP) auf seine italienische Staatsangehörigkeit. Im Interview beurteilt Prof. Dr. Andreas Glaser die Frage aus rechtlicher Perspektive.

zum Beitrag auf SRF.ch