Bericht in der Aargauer Zeitung zum Vorschlag eines Gemeindereferendums

Die Gemeinden verfügen über immer weniger Gestaltungsspielräume, da sich viele Kompetenzen hin zu Bund und Kantonen verschieben. Oftmals sind sie blosse Vollzugsorgane ohne Mitbestimmungsmöglichkeiten. Zur Stärkung der Gemeinden schlägt der Schweizerische Gemeindeverband deshalb ein neues Instrument auf Bundesebene vor. Prof. Glaser stimmt diesem Anliegen im Kern zu, äussert jedoch auch Bedenken bezüglich der Wirksamkeit eines solchen Vorschlags.

zum Bericht auf aargauerzeitung.ch