Beitrag auf Radio SRF 1 über die Befreiung von reichen Ausländern vom Deutschnachweis im Kanton Zug

Im Radiobeitrag der Sendung Rendez-vous auf SRF 1 wird über eine geplante Gesetzesänderung im Kanton Zug berichtet, gemäss welcher Ausländer mit einem genügend grossen Einkommen und Vermögen in Zukunft die Niederlassungsbewilligung C ohne Deutschnachweis erhalten könnten. Prof. Dr. Andreas Glaser stellt im Beitrag die Frage in den Raum, ob eine solche Regelung nicht gegen das Diskriminierungsverbot oder die Rechtsgleichheit verstossen würde.

Link zum Beitrag auf SRF.ch