Lebenslauf von Prof. Dr. Alain Griffel

 

1962 geboren in Zürich 
1969–1981 Primar- und Kantonsschule in Zürich 
1982–1987 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich 
1987 Lizentiat
 
Akademischer Werdegang
1987–1990 Assistent an der Universität Zürich (bei Prof. Walter Haller)
1990 Doktorat (1992 Auszeichnung der Dissertation mit dem Walther Hug-Preis)
ab 1994 Lehraufträge an der Universität Zürich, später auch an der ETH Zürich
2001 Habilitation; Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Zürich
2005 Ernennung zum ordentlichen Professor für Staats- und Verwaltungsrecht mit Schwerpunkt Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht an der Universität Zürich
seit 1.2.2018 Prodekan Lehre der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
 
Praxistätigkeit  
1991–1994 Gerichtssekretär am Bezirksgericht Horgen, am Obergericht und am Handelsgericht des Kantons Zürich
1994 Erwerb des Zürcher Rechtsanwaltspatents
1995–2001 Adjunkt in der Rechtsabteilung des Amtes für Baubewilligungen der Stadt Zürich
2001–2003 Leiter Rechtsdienst beim Umwelt- und Gesundheitsschutz der Stadt Zürich und Stabsmitarbeiter im Departementssekretariat des Gesundheits- und Umweltdepartements der Stadt Zürich
2004–2006 Kanzleichef (Amtschef) der Baurekurskommissionen des Kantons Zürich