Übungen im Handels- und Wirtschaftsrecht im Frühjahrssemester 2018

   
Prof. Dr. iur. Samuel Kern Alexander, PD Dr. iur. Stefan Knobloch, Prof. Dr. iur. Rolf Sethe, OA Dr. iur. Anne Mirjam Schneuwly, Prof. Dr. iur. Andreas Heinemann, PD Dr. iur. Simon Schlauri, Prof. Dr. iur. Peter Picht

Allgemeine Informationen

Bachelor-Lehrveranstaltungen Nr. 3963, Nr. 3964, Nr. 3965, Nr. 3966

Die Übungen sind Bestandteil des Pflichtmoduls "Handels- und Wirtschaftsrecht".
Die Anwesenheit an den Übungsveranstaltungen sowie die Abgabe und das Bestehen eines Falles ist nicht Voraussetzung für die Zulassung zur schriftlichen Modulprüfung am Ende des FS 18. Für den Besuch der Übungen (ohne das Verfassen einer Fallbearbeitung) ist keine Einschreibung nötig.

Im Rahmen der Übungen kann ein Übungsfall schriftlich eingereicht werden. Eine genügende Leistung wird als "schriftliche Fallbearbeitung" im Aufbaustudium angerechnet.
Abgabetermin ist der 1. März 2018. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben in der Fallsammlung.

Für die Fallbearbeitung ist zwingend eine Einschreibung über OLAT erforderlich. Die An- und Abmeldung hat von Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12 Uhr bis 31. Januar 2018, 12 Uhr über OLAT zu erfolgen. Bitte beachten Sie auch hierzu die Angaben in der Fallsammlung.

Fallsammlung HaWi 2018 (PDF, 465 KB)

Weiterführende Informationen

Zeitplan und Raumzuteilung finden Sie hier (PDF, 43 KB).

Prof. Heinemann ist für den Fall 5 zuständig.
Die Übungen finden jeweils am Donnerstag von 12:15 - 13:45 Uhr statt.