Swiss Moot Court

FAQs

Wie melde ich mich für den SMC an?

Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Homepage des SMC: www.swissmootcourt.ch

Der Lehrstuhl Heiss bittet um Information über die Teilnahme unter Angabe von Matrikelnummer, Stufe (Bachelor oder Master) und Email-Adresse. Auf dieser Email-Adresse werden Sie kontaktiert, um über die Anrechnung zu entscheiden (s. unten).

Kann ich den SMC auch im Master machen?

Der Swiss Moot Court kann auch im Master angerechnet werden. In der notenmässigen Bewertung wird jeweils dem entsprechenden Ausbildungsstand Rechnung getragen.

Wie wird der SMC durchgeführt?

Die Durchführung des SMC erfolgt durch die SMC Organisation, der Lehrstuhl Heiss ist nicht involviert. Insbesondere verfassen die Teilnehmer an der Universität Zürich ihre Arbeiten selbständig.

Wie erfolgt die Anrechnung?

Nach Abschluss des SMC (einschliesslich der mündlichen Runde) und Erhalt der Arbeiten sowie Bewertungen von der SMC Leitung werden diesen eine Note zugewiesen. Sie werden via Email über die Note informiert und gefragt, ob Sie eine Anrechnung wünschen. Falls ja, werden die entsprechenden Noten dem Dekanat mitgeteilt. Die Anrechnung erfolgt im Bachelor als Seminararbeit und im Master als Masterarbeit (VVZ Bachelor, VVZ Master).

Für die Teilnahme am Swiss Moot Court erfolgt die Anrechnung mit 6 ECTS.

Für die Erzielung der 6 ECTS genügt die Teilnahme an der schriftlichen Runde, jedoch müssen in der schriftlichen Phase Eingaben für beide Parteien abgegeben werden.

Für die Teilnahme an der mündlichen Phase werden keine zusätzlichen ECTS angerechnet, die entsprechende Leistung wird jedoch bei der Benotung berücksichtigt.

Wann erfahre ich meine Note?

Erfahrungsgemäss kann die Notengebung erst Ende Frühjahrsemester (Juni) erfolgen. Wir bitten Sie daher nach Abschluss des SMC um ein wenig Geduld.

--

Für weitere Fragen zum SMC senden Sie bitte eine Email an lst.heiss@rwi.uzh.ch