Prüfungen

Allgemeine Informationen zu Prüfungen

Informationen zum Studium nach alter Ordnung, Lizentiat hier

Informationen zum Studium nach Bologna-Modell, Bachelor/Master hier

Nachbesprechungen und -korrekturen der Bachelor-Prüfung:

Bei den Bachelorprüfungen besteht kein formloses Berichtigungsverfahren mehr.

Sollten in den korrigierten Prüfungen Unstimmigkeiten auftauchen, muss eine Einsprache an den Fakultätsvorstand gerichtet werden. Die Einsprachefrist beträgt 30 Tage ab Erhalt der Leistungsausweise (Kreditpunktejournal, Transcript of Records).

Gegen den Einspracheentscheid des Fakultätsvorstandes kann Rekurs bei der Rekurskommission der Zürcher Hochschulen erhoben werden (vgl. § 48 RO).