HS 2015


Mitteilung betr. Ersatzvorlesung Internationales und europäisches Strafrecht,  Montag, 30. November, 18:15-20:00 Uhr: Aufgrund eines technischen Versagens steht leider kein Podcast zur Verfügung.

Die Folien decken den gesamten vermittelten Lehrstoff ab.

V.-Nr. 306 Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden im Strafrecht

12. November 2015, 9:00-18:30 Uhr
Seminarraum KAB-E-05, Kantonsschulstrasse 3
Lageplan
Info

V.-Nr. 202 (BLaw): Strafrecht Besonderer Teil II, Gruppe 2

Beschreibung       
Modul

Strafrecht II & Kriminologie, Strafrecht II & Strafrecht III

Termine / Räume  
Unterrichtsmaterialien Folien und Unterlagen werden auf der Lehrstuhlwebseite vor der jeweiligen Vorlesungsstunde publiziert.
Prüfung  

V.-Nr. 281 (MLaw): Internationales und europäisches Strafrecht

Beschreibung Die Lehrveranstaltung führt in die verschiedenen Formen und Inhalte der Strafrechtsetzung und strafrechtlichen Zusammenarbeit auf europäischer
und internationaler Ebene ein. Besonderes Augenmerk gilt den Aktivitäten der Vereinten Nationen, des Europarats, der Europäischen Union und der
OECD. Die Bezüge zum schweizerischen Strafrecht werden dabei ebenso aufgezeigt wie die Einbindung und Einflussmöglichkeiten der Schweiz als Akteur in der internationalen Rechtsentwicklung. Im zweiten Teil der Vorlesung werden das materielle und formelle Völkerstrafrecht (insb. IStGH und Römer Statut) behandelt.  
Modul

Internationales und europäisches Strafrecht

Termine / Räume  
Unterrichtsmaterialien Folien und Unterlagen werden auf der Lehrstuhlwebseite vor der jeweiligen Vorlesungsstunde publiziert.
Prüfung Die schriftliche Modulprüfung "Internationales und europäisches Strafrecht" findet im HS 2015 statt.