Informationen zu den Referenten im Frühjahrssemester 2018

hallo
 

Prof. Dr. Luigi Nuzzo

Luigi Nuzzo ist Professor für Rechtsgeschichte an der Juristischen Fakultät der Università del Salento und Permanent Fellow der Alexander von Humboldt Stiftung. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Pavia, hat er den PhD in moderner Rechtsgeschichte bei der Universität Siena erlangt. Er war Forschungstipendiat am Max Planck Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main; Senior Robbins Fellow an der University of California in Berkeley; Hauser Global Fellow an der New York University und Fernand Braudel Fellow am European University Institut in Florenz.  Er hat zahlreiche Studien sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch, Deutsch und Spanisch über die Geschichte des Völkerrechts, das Kolonialrecht, die Spanisch Indien (XV. - XVIII. Jahrhundert) und die deutsche und italienische Rechtskultur zwischen dem XIX. und dem XX. Jahrhundert veröffentlicht. Derzeit beschäftigt er sich mit einer vergleichenden Arbeit über die westlichen Konzessionen in Tianjin zwischen 1860 und 1945, wobei er sein besonderes Augenmerk auf die Strategien der Kolonialgovernance und der Rolle des Rechts im Prozess zur Erschaffung eines neuen sozialen Raumes und einer neuen Subjektivität in China richtet. 
 

Website: Università del Salento

 

     
AW

 

 

Prof. Dr. Anders Winroth

Anders Winroth teaches medieval history at Yale University and is the President of the Stephan Kuttner Institute of Medieval Canon Law. His research concerns canon law in the high Middle Ages. His first book was a study of The Making of Gratian’s Decretum (2000), which radically changed the way the composition of this pivotal collection was understood. He is working on an edition of the first recension of the text, and during this work he enjoys discovering new and sometimes unexpected details in Gratian’s work.
Professor Winroth has also published books in Scandinavian history: The Conversion of Scandinavia: Vikings, Merchants, and Missionaries in the Remaking of Northern Europe(2012) and The Age of the Vikings (2014; available in German and French translation).

 

Website: Yale University