Informations- und Kommunikationsrecht

Allgemeine Informationen

Das Modul Informations- und Kommunikationsrecht beinhaltet eine Darstellung der Querschnittsmaterie Information/Kommunikation in einigen wichtigen Rechtsbereichen.

Allgemeine Informationen (Stand 27.09.2017) (PDF, 169 KB)

Für Informationen zu den Gesetzestexten sowie weitere Prüfungsinformationen verweisen wir auf die allgemeinen Informationen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich:

http://www.ius.uzh.ch/de/studies/general/exams/master.html

Podcast

Die verschobenen Vorlesungen werden als Podcast aufgezeichnet und hier zur Verfügung gestellt (Login mit UZH-Shortname).

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:

  • Hörsäle, die für Videoaufzeichnungen ausgerüstet sind, verfügen über Sitzplätze ausserhalb des Kameraausschnitts (Details http://www.id.uzh.ch/dam/id/dl/multimedia/kameraausschnitte.pdf).
  • Es kann vorkommen, dass einzelne als Podcasts vorgesehene Veranstaltungen z.B. aufgrund technischer Störungen nicht oder nicht störungsfrei aufgezeichnet und daher nicht oder nur teilweise zur Verfügung gestellt werden können. Auch kann die ständige Verfügbarkeit der Podcasts u.a. aus technischen Gründen nicht garantiert werden. Studierende können sich daher nicht darauf verlassen, dass ihnen eine Veranstaltung in jedem Fall und zeitlich unbeschränkt als Podcast zur Verfügung steht. Der Verzicht von Studierenden auf den Besuch von Veranstaltungen und auf das Erstellen eigener Notizen erfolgt demnach auf eigenes Risiko.
  • Sofern nichts anderes angegeben wurde, gehen bei inhaltlichen Widersprüchen die Inhalte von Skripten und anderen als prüfungsrelevant deklarierten Unterlagen jenen von Podcasts vor.
  • Die Rechte an den Podcasts gehören den Dozierenden. Sie können entscheiden, wie Studierende die Aufzeichnungen nutzen dürfen. Eine Weiterverbreitung in welcher Form auch immer, ganz oder in Auszügen, ist grundsätzlich nicht erlaubt und kann disziplinarisch und/oder zivil- und/oder strafrechtlich geahndet werden.