Publikationen und Vorträge von Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt

I. Selbständige Publikationen

  • Einführung in das Recht (5. Aufl., Bern 2012) (zusammen mit Peter Forstmoser)
    Aktualisierungsseite
  • Aktionärsdemokratie - Über die Möglichkeiten und Grenzen der Verwirklichung eines politischen Leitbildes im Aktienrecht (Zürich/St. Gallen 2012)
  • Aktienrecht, Entwicklungen 2008, in: Hans-Ueli Vogt (Hrsg.): njus.ch (Bern 2009)
  • Aktienrecht, Entwicklungen 2007/2008, in: Hans-Ueli Vogt (Hrsg.): njus.ch (Bern 2008) (zusammen mit Adrian Bieri und
    Ivo Zuberbühler)
  • Einführung in das Recht (4. Aufl., Bern 2008) (zusammen mit Peter Forstmoser)
    Internet-Update 2010
  • Juristisches Arbeiten (4. Aufl., Zürich 2008) (zusammen mit Peter Forstmoser und Regina Ogorek)
  • Aktienrecht, Entwicklungen 2006, in: Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), njus.ch (Bern 2007)
  • Konvergenz von Gesellschaftsrechten. Ein rechtsvergleichender Befund und seine rechtssoziologische und rechtstheoretische Erklärung im Lichte der Globalisierung (Habil. Zürich 2006)
  • Der öffentliche Glaube des Handelsregisters. Registerrecht, Vertrauenshaftung, Ökonomie der Information (Diss. Zürich 2001, Zürich 2003 = Schweizer Schriften zum Handels- und Wirtschaftsrecht, Band 220)

II. Herausgegebene Werke, Reihen und Zeitschriften

  • Recht der Familiengesellschaften. Siebtes Deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Zürich 12.-13. Mai 2016 (Tübingen 2017) (zusammen mit Susanne Kalss und Holger Fleischer)
  • Bahnbrechende Entscheidungen - Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts- Geschichten 2015 (zusammen mit Susanne Kalss und Holger Fleischer)
  • Basler Kommentar zur Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV), Basel 2015 (zusammen mit Rolf Watter)
  • Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2014 (Tübingen 2014) (zusammen mit Susanne Kalss und Holger Fleischer)
  • Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2013 (Tübingen 2014) (zusammen mit Susanne Kalss und Holger Fleischer)
  • Aktuelle Entwicklungen im deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht 2012 (Tübingen 2013) (zusammen mit Holger Fleischer und Susanne Kalss)
  • Konvergenzen und Divergenzen im deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (Tübingen 2011) (zusammen mit Holger Fleischer und Susanne Kalss)
  • Methodische und konzeptionelle Grundlagen des Schweizer Kartellrechts im europäischen Kontext. Symposium zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Roger Zäch (Bern 2009) (zusammen mit Rolf H. Weber und Andreas Heinemann)
  • Gemeinwohl und Interesse in Wirtschaft, Recht und Politik. Symposium aus Anlass der Emeritierung von Prof. Dr. Peter Forstmoser (Zürich 2008) (zusammen mit Regina Ogorek)
  • Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen (GesKR), Dike Verlag (zusammen mit Daniel Daeniker, Dieter Dubs, Rudolf Tschäni, Rolf Watter und Jean-Baptiste Zufferey)
  • Reihe njus.ch des Stämpfli Verlags

III. Aufsätze, Kommentierungen und Beiträge zu Sammelwerken

  • Kommentierung der Art. 543-544, Art. 562-573, Art. 602-618, Art. 675-682, Art. 800, Art. 904 in: Honsell/Vogt/Watter (Hrsg.): Basler Kommentar zum Obligationenrecht II (5. Aufl., Basel 2016)
  • Kommentierung des Art. 7 VegüV, in: Hans-Ueli Vogt/Rolf Watter (Hrsg.): Basler Kommentar zur Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV), Basel 2015
  • Kommentierung der Art. 1 und Art. 7 Abs. 5 VegüV, in: Frank Gerhard/Karim Maizar/Till Spillmann/Matthias Wolf (Hrsg.): Vergütungsrecht der Schweizer Publikumsgesellschaften, GesKR-Kommentar zur Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) (Zürich/St. Gallen 2014)
  • Public Affairs Management und Corporate Governance, in: Andreas Hugi/Ronny Kaufmann (Hrsg.), Innen- und Aussenpolitik von Unternehmen, Corporate Governance und Public Affairs in der Praxis - ein Managementhandbuch (Bern 2014)
  • Kommentierung der Art. 19 (Veränderung der Verhältnisse nach Vertragsabschluss), Art. 20 (Auslegung und Ergänzung eines Vertrages), Art. 32 (unklare oder unverständliche Vertragsklauseln) und Art. 33 (ein Missverhältnis begründende Vertragsklauseln), in: Claire Huguenin/Reto M. Hilty (Hrsg.): Schweizer Obligationenrecht 2020. Entwurf für einen neuen allgemeinen Teil (Zürich 2013)
  • Aktionärsdemokratie – Über die Möglichkeiten und Grenzen der Verwirklichung eines politischen Leitbildes im Aktienrecht, mit besonderer Berücksichtigung der Vorschläge für eine Revision des schweizerischen Aktienrechts, in: Holger Fleischer/Susanne Kalss/Hans-Ueli Vogt (Hrsg.), Konvergenzen und Divergenzen im deutschen, österreichischen und schweizerischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (Tübingen 2011), 3-80
  • Einführung in die Rechtslehre, in: Conrad Meyer/Rolf Moosmann (Hrsg.): Kleiner Merkur. Recht (8. Aufl., Zürich 2003), 1-66 (zusammen mit Markus Luther) 

IV. Vorträge, Working Papers, Stellungnahmen etc.

  • Stellungnahme (PDF, 5441 KB) vom 31. Juli 2017 in Bezug auf die Vernehmlassung zur Teilrevision der Richtlinie betr. Informationen zur Corporate Governance von SIX Swiss Exchange (2. Juni 2017)
  • Regulierung aus Sicht von Politik und Recht (Vortrag im Rahmen der "LawDays" an der Universität St. Gallen, gehalten am 25. April 2017)
  • Aktienrechtsrevision und Corporate Governance im Spannungsfeld von Politik und Wirtschaft (Vortrag im Rahmen eines Seminars zur Corporate Governance an der Universität St. Gallen, gehalten am 13. April 2017)
  • Aktienrechtsrevision – neuer Anlauf, neues Glück? (Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe am Mittag organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, gehalten am 10. Februar 2017)
  • Rechtsschutz im Aktienrecht, insbesondere die Reform die aktienrechtliche Verantwortlichkeit (Vortrag im Rahmen der GesKR-Tagung zur Aktienrechtsreform, gehalten am 31. Januar 2017) 
  • Rechtsschutz im Aktienrecht, insbesondere die Reform die aktienrechtliche Verantwortlichkeit (Vortrag im Rahmen der GesKR-Tagung zur grossen Aktienrechtsreform, gehalten am 27. Januar 2015) 
  • Aktienrechtsrevision reloaded (Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe am Mittag organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, gehalten am 16. Januar 2015)
  • Gesellschaftsrecht und Schiedsgerichtsbarkeit - ausgewählte Fragen (Vortrag im Rahmen des St. Galler Aktienrechtsforums an der HSG, gehalten am 20. November 2014)
  • Schiedsverfahren im Aktienrecht (Vortrag im Rahmen des fünften Deutsch-österreichisch-schweizerischen Symposiums zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Hamburg, 5./6. Juni 2014)
  • Verwaltungsrat und Vergütungsausschuss (Vortrag im Rahmen der 2. GesKR-Tagung "Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV)»: Regelungsgehalt und Handlungsbedarf", gehalten am 3. Dezember 2013)
  • Stärkung des Einflusses der Aktionäre auf die Vergütungspolitik (Vortrag im Rahmen des Symposiums "Das Europäische Gesellschaftsrecht vor neuen Herausforderungen: Der Aktionsplan der Europäischen Kommission von 2012", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, gehalten am 22. November 2013)
  • Wie weiter im Aktienrecht nach der Annahme der Volksinitiative «gegen die Abzockerei»? (Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe am Mittag organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, gehalten am 5. April 2013)
  • Einführung zu Art. 95 Abs. 3 BV (Vortrag im Rahmen der GesKR-Tagung zum Entschädigungsrecht in kotierten Gesellschaften «post Minder», gehalten am 6. März 2013)
  • Kapitalherabsetzung, Ausschüttung von Agio, Ausrichtung von Dividenden - Aktuelle Fragen rund um die Auszahlung von Eigenkapital an die Aktionäre (Vortrag im Rahmen des St. Galler Aktienrechtsforum 2012, gehalten am 31. Oktober 2012)
  • Aktionärbindungsverträge (Vortrag im Rahmen des St. Galler Aktienrechtsforums 2011, gehalten am 4. November 2011)
  • Corporate Governance in KMU (Vortrag im Rahmen des Seminars "Aktien- und GmbH-Recht 2011 für Praktiker" der Educaris, Akademie der Treuhandkammer, gehalten am 17. November 2010)
  • The Virtues and Limitations of Shareholder Democracy, 5th ECFR-Symposium: "Powers in Stock Corporations and the Bankruptcy of Corporate Groups", Brüssel, 1. Oktober 2010
  • Aktienrechtliche Bezüge, insbesondere zur Verantwortlichkeit der Organe (Tagung "Paulianische Anfechtung: die Lösung oder das Problem der Bewältigung einer Unternehmenskrise?", organisert vom Europa Institut an der Universität Zürich, 26. Mai 2010) 
  • Aktionärsdemokratie versus Verwaltungsmacht: Empowering Shareholders oder Director Primacy? (Deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, 20./21.Mai 2010)
  • Zweigeteiltes Aktienrecht - Sonderregeln für börsenkotierte Gesellschaften im neuen Aktienrecht? (7. Zürcher Aktienrechtstagung "Wie weiter mit der Aktienrechtsrevision? - Kernpunkte und Gestaltungsräume", organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, 1. April 2010)
  • Rechtsprobleme der Entschädigung von Verwaltungsrat und Management (Vortrag vor dem Zürcherischen Juristenverein, 18. März 2010)
  • Kreditvergabe in Krisenzeiten: Verantwortlichkeit und paulianische Anfechtung (Schweizerische Bankrechtstagung 2010 "Kreditvergabe", organisiert vom Institut für Bankrecht an der Universität Bern, 5. März 2010)
  • The Need for Corporate Governance Reforms in the Wake of the Financial Crisis (21th Century Commercial Law Forum - Ninth International Symposium 2009 "Financial Legal System in Response to the Financial Crisis: Opportunities and Challenges", Tsinghua Universität Peking, 24.-25. Oktober 2009)
  • Die Entschädigung von Verwaltungsrat und Management aus aktienrechtlicher Sicht (St. Galler Gesellschaftsrechtstag, 27. Mai 2009)
  • Aktienrechtsrevision und aktuelle aktienrechtliche Rechtsprechung (Vortrag vor dem Bernischen Anwaltsverband, 4. Mai 2009)
  • Erkenntnisse aus der neueren aktienrechtlichen Rechtsprechung (5. Zürcher Aktienrechtstagung: "Was ist neu im neuen Aktienrecht?", organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, 12. März 2008)
  • Optimale Unternehmensstrukturen und Regelungen bei der Unternehmensabgabe (Tagung zum Thema "Unternehmensnachfolge im Griff ?", organisiert von der Anwaltskanzlei Meyer, Müller, Eckert und Partner, Zürich, 27. September 2007)  
  • Solidarität in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit (4. Zürcher Tagung zur Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht, organisiert vom Europa Institut an der Universität Zürich, 12. September 2007)  
  • Die Amerikanisierung des schweizerischen Rechts (Kantonsschule Büelrain in Winterthur, 19. Dezember 2006, sowie im Gesprächskreis "Erasmus zu Predigern" in Zürich, 25. Mai 2007)
  • Die Dekomposition des Gesellschaftsrechts (Habilitationsvortrag an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich, 13. Dezember 2006)  
  • Aktuelle Fragen der Verantwortlichkeit der Geschäftsführer bei ausgewählten Gesellschaftsformen (Tagung "Aktuelle Rechtsfragen zum Unternehmensrecht" des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 29. November 2006)  
  • Aktuelle Entwicklungen im Urheberrecht (Tagung "Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht" des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 23. November 2006)  
  • Neueste aktienrechtliche Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung (Tagung "Aktuelle Entwicklungen im Gesellschaftsrecht" des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 22. Juni 2006)  
  • Neue Haftungsrisiken für die Revisionsstelle aufgrund des neuen Revisionsrechts? (Tagung zur "Verantwortlichkeit im Unternehmensrecht - Neuere Entwicklungen", des Europa Instituts an der Universität Zürich, 6. Oktober 2005)  
  • Das Zitatrecht und das Recht auf Berichterstattung über aktuelle Ereignisse im Spannungsverhältnis zwischen Meinungsfreiheit und Eigentumsgarantie (Veranstaltung "Praxis des Immaterialgüterrechts" des Instituts für gewerblichen Rechtsschutz, Zürich, 30. Juni 2005)  
  • Aktuelle Fragen des Photorechts (Tagung "Entertainment Law" des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 7. Juni 2005)  
  • Konvergenz der Gesellschaftsrechte (Viertes Max-Planck-Habilitandenkolloquium 2005, Hamburg, 13./14. Mai 2005)  
  • Neueste aktienrechtliche Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung (Tagung "Aktuelle Entwicklungen im Gesellschaftsrecht" des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen, 10. Mai 2005)  
  • Leasingverträge und das neue Konsumkreditgesetz (Tagung des Verbandes der Friedensrichter und Friedensrichterinnen der Bezirke Zürich und Dietikon, Schlieren, 13. November 2003)  
  • Das neue Fusionsgesetz: Eine Einführung sowie die Tatbestände der Fusion und der Umwandlung (Seminar für Notare, Notar-Stellvertreterinnen und Notar-Stellvertreter, Zürich, 8. November 2003)  
  • Delaware in Europe? Towards Regulatory Competition in European Corporation Law (European University Institute, Florenz, 8. Mai 2003)  
  • The "Common Law/Civil Law" Dichotomy and the Globalization of Legal Education (Tagung der International Law Section der New York State Bar Association, Rom, 19. Oktober 2002)  
  • Shadows of World War II: The Holocaust Claims and the Reevaluation of Recent Swiss History (New York University School of Law, 17. März 2000)  
  • Zum Bauhandwerkerpfandrecht (Generalversammlung des Verbandes der Friedensrichter und Friedensrichterinnen der Bezirke Zürich und Dietikon, Dietikon, 25. März 1999)

V. Berichte/Rezensionen

  • Rezension von: Roger Staub: Leistungsstörungen bei Urheberrechtsverträgen (Diss. Bern 2000), sic! 2001, 586-588
  • Rezension von: Patrick Kohler: Vermögensausgleich bei Immaterialgüterrechtsverletzungen. Rechtsvergleichung USA, Deutschland, Schweiz (Diss. Zürich 1999), sic! 2001, 586-588
  • Protokoll der Diskussion, in: Rolf H. Weber (Hrsg.): Symposium Schluep. Querbezüge zwischen Kommunikations- und Wettbewerbsrecht (Zürich 1998), 129-134 (zusammen mit Stefan Suter)
  • Bericht über die Jahrestagung des Schweizerischen Juristenvereins und der Schweizerischen Vereinigungen der Richterinnen und Richter, SJZ 1997, 426 f.