Rechtswissenschaftliches Institut – Lehrstuhl Büchler

 

zurück zur neuen Webseite Rechtswissenschaftliche Fakultät

Webseite

Family Forms and Parenthood

Andrea Büchler/Helen Keller: Family Forms and Parenthood - Theory and Practice of Art. 8 ECHR in Europe

Intersentia Verlag 2016

Wissen können dürfen wollen

Andrea Büchler et al.: Wissen können, dürfen, wollen? Genetische Untersuchungen während der Schwangerschaft

VDF Verlag 2016

EJMEL

Electronic Jounal of Islamic and Middle Eastern Law (EJIMEL)

EJIMEL

Medizinrecht

Andrea Büchler/Margot Michel, Medizin-Mensch-Recht, Eine Einführung in das Medizinrecht der Schweiz

Schulthess Verlag 2014

Kommentar Erwachsenenschutz

FamKomm Erwachsenenschutz

Cottier

Legal Gender Studies

Kuko

Kurzkommentar ZGB

Familienrecht Online

Familienrecht Online 

cimels

Center for Islamic and Middle Eastern Legal Studies

CIMELS 

BannerAsienundEuropa

Asien und Europa

UFSP Asien und Europa 

Prof. Dr. iur. Andrea Büchler

Lehrstuhl für Privatrecht und Rechtsvergleichung
Universität Zürich
 


Rämistrasse 74 / 6, 8001 Zürich
Büro RAI H 13 (Prof. Büchler),
RAI H 11, H 17, H 53 / G 53  (Assistenz) 
(Lageplan)

Telefon Assistenz:

+41 (0)44 634'48'43 / 44
Montag bis Freitag, 8.30 bis 12.00
und 14.00 bis 17.30

Telefax: +41 44 634'43'41
E-Mail: Lst.buechler@rwi.uzh.ch

AKTUELL:
 

Spezialisierungskurs Familienrecht

NEU! Fallbearbeitung im Privatrecht im FS16

Die Einschreibung für die Fallbearbeitung im Privatrecht (ZGB) für das Frühjahressemester 2016 (120FB2) ist ab dem 16. November 2015, 10.00 Uhr über OLAT möglich. Die Lernressource kann unter dem Titel "Fallbearbeitung Privatrecht (ZGB) FS 16" im Ordner RWI -> Privatrecht gefunden werden.

Seminar FS16

Titel: The Children Act - Eine Diskussion über rechtliche und ethische Fragen im Medizinrecht basierend auf dem Buch „The Children Act“ von Ian McEwan

Inhalt: Basierend auf dem Roman „The Children Act“ von Ian McEwan (in deutscher Fassung „Kindeswohl“) werden medizinrechtliche, familienrechtliche und prozessrechtliche Themen behandelt.

Termin/Ort: Das Seminar findet vom 18. bis 20. Mai 2016 in Zürich statt.

Voraussetzung: Vorlesung Medizinrecht und Familienrecht erfolgreich besucht.

Anmeldung: Das Seminar ist bereits ausgebucht.